1 2 3 4 5 6

Personenbeförderung - Rollstuhllifte
Century XT
Extra lange teleskopierbare Plattform, die für Elektromobile und Scooter in Standardgröße Platz bietet. Die Rollstuhllifte Century XT haben eine teleskopierbare, bis auf 152 cm ausfahrbare Plattform, passen aber dennoch in ein mittelgroßes Transportfahrzeug.

Alle Bewegungsabläufe der Rollstuhllifte für Fahrdienste erfolgen vollautomatisch und werden von einer Begleitperson mit der Standard-Handbedienung gesteuert.

Kurzinfo:

  • Extra lange teleskopierbare Plattform

  • Plattformbeleuchtung

  • Ein integrierter Steg erleichtert den Einstieg vom Bürgersteig

  • Strapazierfähige Handbedieneinheit

  • Neue, fest montierte Haltegriffe für Rollstuhlfahrer und Begleitpersonen

  • Neue klappbare Überrollbrücke bietet zusätzliche Sicherheit und erhöht den Abstand zur Stoßstange

  • Als Heck- oder Seitentürlift montierbar

  • Modelle mit erhöhter Pumpe (RP) für einfachen Einbau, problemlose Reinigung und volle Zugänglichkeit des Liftbereichs

  • Zykluszähler

  • EMV-geprüft

  • CE-Kennzeichnung


Anfrage
Global
Die leichtgewichtige und kostengünstige Alternative. Die Produktreihe Global eignet sich ideal für Fahrdienste, die einen kostengünstigen und leichten Rollstuhllift wünschen, aber nicht auf die Zuverlässigkeit und Effizienz der BraunAbility-Produkte verzichten möchten.

Alle Bewegungsabläufe der Rollstuhllifte erfolgen vollautomatisch und werden von einer Begleitperson mit der Standard-Handbedienung gesteuert. Als Heck- oder Seitentürlift montierbar.

Kurzinfo:

  • Robuste Kabelfernbedienung

  • Leiser Betrieb und geringer Stromverbrauch

  • Integrierte doppelte Handläufe bieten zusätzliche Sicherheit für Rollstuhlfahrer und stehende Passagiere

  • Linearlift-Modell (GVL) ermöglicht noch bessere Sicht

  • Mechanische In Board (IB) Barriere für das Plus an Sicherheit

  • EMV-geprüft

  • CE-Kennzeichnung


Anfrage
Millennium
Robuste und stabile Hubplattform mit bewährter Dauerhaltbarkeit. Die Produktreihe Millennium® bietet eine exklusive doppelte Abrollsicherung, die von zwei separaten Systemen überwacht wird. Alle Bewegungsabläufe der Rollstuhllifte für Fahrdienste erfolgen vollhydraulisch und werden von einer Begleitperson mit der Standard-Handbedienung gesteuert.

  • Einzigartiger Rollstopp. Hydraulischer Antrieb mit mechanischer Arretierung, die für zusätzliche Sicherheit sorgt

  • Ein integrierter Steg erleichtert den Einstieg vom Bürgersteig

  • Strapazierfähige Handbedieneinheit

  • Neue, fest montierte Haltegriffe für Rollstuhlfahrer und Begleitpersonen

  • Neue klappbare Überrollbrücke bietet zusätzliche Sicherheit und erhöht den Abstand zur Stoßstange

  • Als Heck- oder Seitentürlift montierbar

  • Modelle mit erhöhter Pumpe (RP) für einfachen Einbau, problemlose Reinigung und volle Zugänglichkeit des Liftbereichs

  • Zykluszähler

  • EMV-geprüft

  • CE-Kennzeichnung


Anfrage
Swing-A-Way
Löst das Problem des beengten Parkens mit Paralleleinstieg und einzigartiger Drehplattform. Indem der Rollstuhlfahrer parallel zum Fahrzeug auf die Plattform rollen kann, bietet der Swing-A-Way einzigartige Möglichkeiten, nahe an Gebäuden bzw. schmalen Bürgersteigen zu parken. Die teleskopierbare Plattform wird auf die für den Rollstuhl benötigte Länge ausgeschoben.

Alle Bewegungsabläufe der Rollstuhllifte erfolgen vollautomatisch und werden vom Fahrer oder einer Begleitperson mit der Standard-Handbedienung oder den Bedienelementen am Lift gesteuert.

  • Minimaler Platzbedarf beim Parken Die ausgefahrene Plattform ragt seitlich nicht weiter als die vollständig geöffnete Fronttür über das Fahrzeug hinaus

  • Keine Einschränkung des normalen Öffnens der Tür

  • Ein Haltegriff an der Plattform schafft zusätzliche Sicherheit für den Rollstuhlfahrer

  • EMV-geprüft

  • Typzulassung

  • CE-Kennzeichnung


Anfrage
UVL
Freier Innenraum für Nahverkehrsbusse. Modell UVL855 wird im Einstiegsbereich oder an einer speziell dafür vorgesehenen Stelle des Busses montiert. Der verdeckte Einbau ist platzsparend und garantiert maximale Bodenfreiheit.

Kurzinfo:

  • Automatischer Rollstuhllift, Bedienung durch eine zweite Person

  • Bei Nichtgebrauch kaum sichtbar und platzsparend verstaut

  • Hängende 3-Tasten-Handsteuerung zur Betätigung aller Liftfunktionen

  • Rutschfeste Plattformfläche

  • Ruckfreier und leiser Betrieb

  • Standardmäßig manuelle Betätigung als Sicherheitslösung

  • Kein störendes Klappern während der Fahrt

  • EMV-geprüft

  • CE-Kennzeichnung


Anfrage
Vista
Die Liftplattform für freie Sicht. Bei Nichtgebrauch ist die Liftplattform unterhalb der Fahrzeugfenster verstaut, dadurch haben Insassen und Fahrer eine freie Sicht. Alle Bewegungsabläufe der Rollstuhllifte für Fahrdienste der Produktreihe Vista erfolgen vollautomatisch und werden von einer Begleitperson mit der Standard-Handbedienung gesteuert.

Kurzinfo:

  • Die Plattform wird unterhalb der Fahrzeugfenster verstaut

  • Plattformbeleuchtung

  • Ein integrierter Steg erleichtert den Einstieg vom Bürgersteig

  • Robuste Kabelfernbedienung

  • Neue, fest montierte Haltegriffe für Rollstuhlfahrer und Begleitpersonen

  • Verbesserte Abrollsicherung garantiert noch mehr Stabilität

  • Neue klappbare Überrollbrücke bietet zusätzliche Sicherheit und erhöht den Abstand zur Stoßstange

  • Als Heck- oder Seitentürlift montierbar

  • Modelle mit erhöhter Pumpe (RP) für einfachen Einbau, problemlose Reinigung und volle Zugänglichkeit des Liftbereichs

  • Zykluszähler

  • EMV-geprüft

  • CE-Kennzeichnung


Anfrage
Vista Split
Platzsparend verstaut für freie Sicht und problemlosen Ein- und Ausstieg. Das Einzigartige an der Serie Vista Split ist seine Plattform. Bei Nichtgebrauch wird diese geteilte Plattform parallel zu den Fahrzeug-Seitenwänden verstaut, so dass sie weder die Sicht versperrt noch im Weg ist.

Alle Bewegungsabläufe der Rollstuhllifte für Fahrdienste erfolgen vollautomatisch und werden von einer Begleitperson mit der Standard-Handbedienung gesteuert.

Kurzinfo:

  • In verstautem Zustand bietet diese exklusive geteilte Liftplattform eine ungehinderte Sicht sowie einen freien Einstieg und Notausstieg

  • Plattformbeleuchtung

  • Ein integrierter Steg erleichtert den Einstieg vom Bürgersteig

  • Robuste Kabelfernbedienung

  • Neue, fest montierte Haltegriffe für Rollstuhlfahrer und Begleitpersonen

  • Minimierte Umsturzgefahr und einfaches Auffahren dank der niedrigsten derzeit erhältlichen Schwelle am Fahrzeugboden

  • Neue klappbare Überrollbrücke bietet zusätzliche Sicherheit und erhöht den Abstand zur Stoßstange

  • Modelle mit erhöhter Pumpe (RP) für einfachen Einbau, problemlose Reinigung und volle Zugänglichkeit des Liftbereichs

  • Als Heck- oder Seitentürlift montierbar

  • Zykluszähler

  • EMV-geprüft

  • Typzulassung

  • CE-Kennzeichnung


Anfrage
Kassettenlift K90
Der Kassettenlift K90 ist seit vielen Jahren der erfolgreichste Standardkassettenlift. Die Kassette des vollautomatischen K90 wird seitlich unterhalb des Fahrzeuges montiert und beeinträchtigt weder Zugang noch Nutzung des Fahrgastraumes. Die superflache Ausführung mit nur 90 mm Höhe garantiert größtmögliche Bodenfreiheit. Die geschlossene Edelstahlkassette sorgt für einen sicheren Schutz des Kassettenliftes auch bei extremen Wetterbedingungen.

Mit einer Tragfähigkeit von 300 kg und einer superflachen Ausführung ist der Kassettenlift von AMF-Bruns die optimale Lösung für den freien Zugang zum Fahrgastraum. Die große Hubplattform des Kassettenliftes ist auch für breite Elektrorollstühle geeignet. Die Ausführung sowie das Design bieten optimalen Schutz und eine größtmögliche Sicherheit für die Behindertenbeförderung. Ein eingebauter Summer warnt den Kraftfahrzeugführer, wenn der Kassettenlift nicht vollständig in die Kassette eingefahren wurde.

Anfrage
Kassettenlift K90 Active
Mit Hilfe einer optionalen Fernbedienung lässt sich der Kassettenlift K90 ACTIVE bequem aus einer Entfernung von bis zu 20 m bedienen. Fehlbedienungen während der Fahrt werden durch den Sicherheits-Türkontaktschalter verhindert. Die Kassette des vollautomatischen K90 ACTIVE wird seitlich unterhalb des Fahrzeuges montiert und beeinträchtigt weder Zugang noch Nutzung des Fahrgastraumes. Die superflache Ausführung mit 90 mm Höhe garantiert größtmögliche Bodenfreiheit. Die geschlossene Edelstahlkassette sorgt auch bei extremen Wetterbedingungen für einen sicheren Schutz des Kassettenliftes.

Mit einer Tragfähigkeit von 200 kg und einer superflachen Ausführung ist der Kassettenlift von AMF-Bruns die optimale Lösung für den freien Zugang zum Fahrgastraum. Die Ausführung sowie das Design bieten optimalen Schutz und eine größtmögliche Sicherheit für die Behindertenbeförderung. Eine automatische Überrollklappe verhindert das Einklemmen der Füße beim Hochfahren des Liftes. Durch einen kräftigen Leiselaufschlitten ist für ruckfreies Aus- und Einfahren der Hubplattform gesorgt. Zusätzlich warnt ein eingebauter Summer den Kraftfahrzeugführer, wenn der Kassettenlift nicht vollständig in die Kassette eingefahren wurde.

Anfrage
Kassettenlift F6 Multilink
Der ultraflache Autolift!

Technische Daten:
Modell: F6 MULTILINK
Tragkraft: 300 kg
Gewicht: 140 kg
Plattform: 760 x 1160 mm

Mit Nothandpumpe und Absenkventil.

Anfrage
Schwenklift BSL 350
Der Schwenklift ist der Klassiker im Lieferprogramm, der auf eine über 30-jährige Erfolgsgeschichte zurückblickt. Da der Schwenklift direkt vom Bürgersteig aus befahren wird, benötigt er nur wenig Platz hinter dem Fahrzeug. Dies ermöglicht Ein- und Ausschwenken auch bei engen Verkehrsverhältnissen. Das Heben und Senken der Plattform erfolgt von der Fahrzeugkante abgewandt, womit das Quetschen der Füße des Rollstuhlfahrers ausgeschlossen wird.

Die Plattform des robusten und langlebigen Schwenklifts wird per Hydraulikaggregat angehoben, das Absenken erfolgt durch Eigengewicht. Im In- und Ausland vieltausendfach erfolgreich im Einsatz, Ausführung 2 x 90° schwenkbar. Die Tragfähigkeit des Schwenkliftes beträgt 350 kg mit einer nutzbaren Hubplattformgröße von 1200 mm x 840 mm. Alle Umbauten mit EMV - Prüfung nach EU - Richtlinie.

Durch die zwei elektrisch abgesicherten Abrollsicherungsklappen und das Seitenschutzgeländer ist der Rollstuhlfahrer optimal gesichert. In zusammengeklapptem Zustand benötigt der Schwenklift im Fahrgastraum nur etwa 30 cm Einbautiefe.

Der Schwenklift BSL 350 ist für folgende Fahrzeuge verfügbar:
CITROEN Jumper
FIAT Ducato
FORD Transit
MERCEDES-BENZ Sprinter
NISSAN Interstar
OPEL Movano
PEUGEOT Boxer
RENAULT Master
VOLKSWAGEN Crafter

Bitte erkundigen Sie sich trotz der Übersichtsliste bei unserem Verkaufsteam, ob Ihr Fahrzeug für den Schwenklift BSL 350 geeignet ist, da auch das Fahrzeugmodell und die Ausstattung berücksichtigt werden müssen!

Anfrage
nach oben